Samstag, 04. Dezember 2021
Notruf: 112

Kellerbrand mit einer vermissten Person

Am vergangenen Donnerstag trainierte die Feuerwehr Eifa den Einsatz unter Atemschutz in vernebelten und völlig verdunkelten Räumen. Angenommene Lage war ein Brand im Keller eines Wohnhauses mit einer vermissten Person. Zwei Atemschutztrupps gingen in das Gebäude vor. Der erste Trupp konnte den Brand im Keller schnell bekämpfen. Dem anderen Trupp gelang es, eine Person aus dem Obergeschoß zu retten.
Der Dank gilt den Hausherren, die der Feuerwehr die Übung ermöglichten. Solche Übungsobjekte helfen uns sehr bei einer realitätsnahen Ausbildung.

  • IMG_0098
  • IMG_0108
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.