Montag, 27. September 2021
Notruf: 112

ALSFELD (pw). Sommerfest mit Pflanzaktion: Die Alsfelder Kinderfeuerwehr „Feuerfüchse“ hat am Wochenende einen Apfelbaum gepflanzt.

Das Kernobstgewächs gedeiht ab sofort auf einer Wiese in unmittelbarer Nähe zur Feuerwache und soll in ein paar Jahren für die nächste Generation der Feuerfüchse ein schattiges Plätzchen bieten. Mit Schaufel, Gießkanne und reichlich Motivation waren Alsfelds kleinste Brandschützer dazu im Pflanzfieber. „Die Kinder erwarten schon ganz eifrig die ersten Blüten und Früchte an dem Baum, auch wenn das noch ein bisschen dauert“, so die Betreuer  Myriam Riemann, Tobis Riemann, Sven Krüger, Michael Schmidt und Ramona Diehl. Wie sie sagten, wurde das Sommerfest zusammen mit den Eltern der Kinder gefeiert. Im Hof der Feuerwache gab es dazu viele Spiele, ein Kuchenbuffet und Gegrilltes. Das nächste Treffen der Alsfelder Feuerfüchse ist am 30. August um 17:45 Uhr. In der Kinderfeuerwehr können Kinder zwischen 6 und 10 Jahren kostenlos mitmachen.  

 

  • IMG_4578
  • IMG_4580

Tags: Kinderfeuerwehr, Alsfeld-Mitte

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.