Samstag, 04. Dezember 2021
Notruf: 112

Einsatz - H 1, Versorgung von Verkehrsteilnehmern im Stau

Vogelsbergkreis (pw). Rund 100 Feuerwehrleute waren nach der schweren Karambolage auf der A5 zur Versorgung der Verkehrsteilnehmer im Stau-Einsatz. Dutzende Liter Kaffee und warmer Tee wurden von den Brandschützern auf dem 40 Kilometer langen Autobahnabschnitt zwischen der Anschlussstelle Homberg (Ohm) und dem Hattenbacher Dreieck verteilt.

Für die spontane logistische Herausforderung waren die Feuerwehren Alsfeld, Gemünden und Romrod mit mehreren Fahrzeugen eingesetzt. Aufgeteilt in unterschiedliche Abschnitte gingen die Frauen und Männer der Feuerwehr von Fahrzeug zu Fahrzeug. „Die Aufwärmung wurde dankend angenommen“, so die übereinstimmende Rückmeldung des Romröder Wehrführers Heiko Heilbronn und des Alsfelder Wehrführers Carsten Schmidt an ihren Abschnitten.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.