Katwarn Warnungen

EIFA (pw).  Die Kinderfeuerwehr im Alsfelder Stadtteil Eifa absolvierte kürzlich ein Leistungsabzeichen.

Zwölf Feuerfüchse legten mit viel Spiel und Spaß die Prüfung zur „Tatze“ der ersten oder zweiten Stufe ab. „Die Kinder sollen für die Feuerwehr motiviert werden“, sagte Abteilungsleiterin Sandra Hedrich. So durften die Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis neun Jahren verschiedene Feuerwehr-Stationen meistern, dazu zählte das Erkennen von Feuerwehrgegenständen wie dem Strahlrohr oder dem Hydranten. In einer Fragerunde galt es das richtige Verhalten im Brandfall zu schildern. Fingergeschick zeigten die jungen Feuerwehrleute bei dem Basteln einer Kerze aus Tonkarton. Wie das Team der Kinderfeuerwehr berichtete, hat das Tatzen-Abzeichen allen Kindern großen Spaß bereitet.

 

  • eifa

Simple Image Gallery Extended