ALSFELD|SCHOTTEN (pw). Einen Ausflug in das Erlebnismuseum „Vulkaneum“ in Schotten unternahm kürzlich die Alsfelder Kinderfeuerwehr.

Die siebzehn Feuerfüchse gingen der Vulkangeschichte des Vogelsbergs in einer rund einstündigen Führung auf den Grund. An insgesamt zwölf Stationen gab es alles Wissenswertes rund um die feuerspeienden Gesteinsstrukturen. „Uns wurde Stück für Stück erklärt, wie es zu einem Vulkanausbruch kommt“, blickte der Feuerwehrnachwuchs zurück. Wie die fünf Betreuer ergänzten, wurden die Infos vor allem spielerisch vermittelt. So wurde unter anderem auch ein Tanz mit den Mädchen und Jungen durchgeführt. Zum Andenken gab es für jedes Kind einen original Vogelsberger Vulkanstein zum Mitnehmen.

 

 

  • IMG_3524
  • IMG_3526
  • IMG_3528

Simple Image Gallery Extended