Katwarn Warnungen

Einsatz - H1, Sicherungsarbeiten nach Verkehrsunfall mit PKW

am .

Alsfeld (pw). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagabend auf der Landesstraße zwischen Alsfeld und Willingshausen. Ein 21-jähriger Autofahrer aus dem Antrifttal verunfallte vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit bei hoher Geschwindigkeit. Der Autofahrer kam kurz hinter Reibertenrod mit seinem älteren Golf-Kombi nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und schleuderte zurück auf die Fahrbahn.

 Durch die Wucht des Aufpralls wurde die A-Säule des Unfallwagens eingeknickt. Während der Beifahrer unverletzt blieb, wurde der 21-Jährige selbst schwer verletzt. Ein Rettungsteam brachte ihn nach seiner Erstversorgung mit Notarztbegleitung in das nahegelegene Kreiskrankenhaus nach Alsfeld. Um die Unfallstelle auszuleuchten und Trümmerteile von der Fahrbahn zu räumen, waren die Frauen und Männer der Feuerwehr Alsfeld im Einsatz. Unter der Leitung von Stadtbrandinspektor Michael Eilts und Vize-Wehrführer Daniel Schäfer stellte die Feuerwehr auch den Brandschutz sicher, da ein Feuer an dem Auto nicht ausgeschlossen werden konnte. An dem Fahrzeug entstand laut Polizeiangaben wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 2.500 Euro.