Herzlich willkommen beim Fachbereich Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung!

In Deutschland sterben jährlich 600 Menschen durch Brände, darunter 200 Kinder (genau so viele wie im Straßenverkehr), 6000 Menschen erleiden jährlich zum Teil schwere Brandverletzungen davon 400 schwerste Brandverletzungen bei Kindern.

Hier beginnt unser Auftrag. Wir bieten regelmäßig Veranstaltungen zum Thema Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung an, um Menschen jeden Alters zu sensibilisieren, denn es ist besser Brände zu verhüten als sie zu löschen!
 

Angefangen von Brandschutzerziehung in Kindergärten, Grundschulen und Behinderteneinrichtungen bis hin zu Brandschutzunterweisungen für Mitarbeiter von Kitas, Schulen, Behinderteneinrichtungen, Alten- und Pflegeheimen, etc. bietet unser Fachbereich ein breit gefächertes Angebot von Veranstaltungen an. Durch Vorträge mit anschaulichen Beispielen, praktische Übungen oder auch "Feuerwehr zum Anfassen" möchten wir Möglichkeiten der Vorbeugung aufzeigen sowie richtiges Verhalten um Brandfall vermitteln.

 

Falls Sie Fragen haben oder sich für eine unserer Veranstaltungen interessieren, zögern Sie nicht uns anzusprechen.

 

Hier geht es weiter zu aktuellen Beiträgen.