Katwarn Warnungen

Jahresabschlussübung der Jugendfeuerwehren Alsfeld, Berfa und Elbenrod-Hattendorf

am .

Alsfeld (pw). Die Jahresabschlussübung der Jugendfeuerwehren Alsfeld, Berfa und Elbenrod-Hattendorf fand am Freitagabend an der neuen Ausstellungshalle des Groß- und Einzelhandels AWEMA in der Liederbacher Straße statt.

Unter den Augen von rund fünfzig Zuschauern demonstrierten die insgesamt 24 Mädchen und Jungen ihr feuerwehrtechnisches Können. Das Szenario der Übung sah einen Brand der Halle mit einem Vermissten vor, besonderes Augenmerk mussten die jungen Brandschützer dem Schutz eines Gaslagers widmen.

Großes Lob erntete der Feuerwehrnachwuchs von den Stadtbrandinspektoren Michael Eilts sowie Carsten Schmidt, die von einer hohen Professionalität der Jugendfeuerwehren bei ihrer Zusammenarbeit sprachen.Der ehemalige Stadtjugendfeuerwehrwart Mathis Kruse gab dem Lob der Stadtbrandinspektoren in einer Ansprache Vorschub. Erster Stadtrat Jürgen Udo Pfeiffer freute sich in einem Grußwort über das gute Miteinander der drei beteiligten Jugendfeuerwehren, er begrüßte besonders die vielen neuen Gesichter in den Reihen des Feuerwehrnachwuchses. Von einer tollen Leistung der Mädchen und Jungen bei ihrem Löscheinsatz sprach AWEMA-Chef Volker Ochs, er überreichte ein Präsent für die weitere Förderung der Jugendarbeit.

 

  • IMG_4756
  • IMG_4757
  • IMG_4759
  • IMG_4765
  • IMG_4767
  • PZ5A6621
  • PZ5A6622
  • PZ5A6625
  • PZ5A6631
  • PZ5A6636
  • PZ5A6658
  • PZ5A6660
  • PZ5A6665
  • PZ5A6676

Simple Image Gallery Extended